Menu

Privacy policy

Datenschutzerklärung Averis

Update 25. April 2019

Die Genossenschaft nach niederländischem Recht Coöperatie AVEBE U.A. (nachfolgend Avebe genannt) legt Wert auf den Schutz Ihrer Privatsphäre und die Entwicklung von Technologien, die Ihnen die modernste und sicherste Online-Erfahrung bieten. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie Avebe und ihre niederländischen und ausländischen Tochterorganisationen mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

Ihr Datenschutz ist für Avebe von großer Bedeutung. Daher halten wir uns an die Datenschutz-Grundverordnung.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir und auf welcher Grundlage?

Website-Besucher

Cookies

Wenn Sie unsere Plattform das erste Mal besuchen, erscheint eine Meldung mit einer Erläuterung zu Cookies. Über die Cookie-Erklärung auf unserer Website können Sie Ihre Zustimmung jederzeit ändern oder widerrufen.

Avebe nutzt auf ihrer Website die folgenden Cookies:

Funktions-Cookies. Diese sind für einen reibungslosen Betrieb der Website unverzichtbar. Sie gewährleisten beispielsweise, dass bei jedem Website-Besuch die gewünschten Informationen schnell und korrekt angezeigt werden. Für die Platzierung von Funktions-Cookies muss keine Zustimmung angefragt werden. Die diesbezügliche Gesetzesgrundlage ist unser berechtigtes Interesse (eine gut funktionierende Website gewährleisten).

Statistik-Cookies. Diese helfen uns, zu verstehen, wie Besucher unsere Website nutzen, indem anonyme Daten gesammelt und protokolliert werden.

Marketing-Cookies. Diese werden benutzt, um Besucher zu verfolgen, wenn sie verschiedene Websites besuchen. Ihr Ziel ist es, Anzeigen anzuzeigen, die auf den einzelnen Benutzer zugeschnitten und relevant für ihn sind. Diese Anzeigen werden dadurch für die Herausgeber und externe Anzeigenkunden wertvoller.

Mitglieder

Wir speichern die E-Mail-Adresse, Adressdaten, Telefonnummer, Flächen und Finanzdaten unserer Mitglieder. Wir verwenden diese Daten, um die Aufgaben unserer Kooperation durchführen zu können, unter anderem:

  • die Führung unserer Mitgliederadministration und der (Rechnungs-) Administration. Grundlage: Ausführung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags, berechtigtes Interesse unserer Genossenschaft (effiziente Betriebsführung) und gesetzliche Pflicht;
  • die Ausführung von Verträgen, darunter die Durchführung von Auszahlungen. Grundlage: Ausführung des Vertrags;
  • die Organisation von Veranstaltungen. Grundlage: unser berechtigtes Interesse (Marketing, gute Dienstleistung) und Ausführung des Vertrags;
  • das Informieren von Mitgliedern in Bezug auf relevante Aktivitäten und die Avebe-Genossenschaft, unter anderem per elektronischer Post oder App, zum Beispiel über den Newsletter, gegebenenfalls begleitet von gesponsertem Inhalt. Grundlage: Ausführung des Vertrags und unser berechtigtes Interesse (eine gute Dienstleistung, Marketing);
  • die Ausführung der Statuten und Bestimmungen. Grundlage: unser berechtigtes Interesse (gutes Funktionieren unserer Genossenschaft) und gesetzliche Pflicht;
  • die Behandlung von Beschwerden und die Registrierung von Vorfällen. Grundlage: Ausführung des Vertrags und unser berechtigtes Interesse (gute Dienstleistung, gutes Funktionieren unserer Genossenschaft);
  • das Anbieten und Verwalten bestimmter Websites und Apps für ihre Mitglieder und um, beispielsweise mithilfe von Cookies, Informationen über die Qualität oder Effektivität von Websites und Apps zu erhalten. Grundlage: Ausführung des Vertrags und unser berechtigtes Interesse (gutes Funktionieren unserer Genossenschaft und unserer Websites);
  • die Verrichtung von Analysen von Zuchtdaten für statistische und wissenschaftliche Zwecke. Grundlage: unser berechtigtes Interesse (wissenschaftliche Untersuchung);
  • für Zwecke, worüber wir Sie vorab einzeln informieren werden. Sie werden dabei zudem einzeln über die Grundlage informiert;
  • die Erfüllung gesetzlicher Vorschriften, z. B. Vorschriften in Bezug auf Buchhaltung und Steuergesetzgebung.Lieferanten und Abnehmer
  • Wir speichern die E-Mail-Adresse, Adressdaten, Telefonnummer, relevante Vertragsinformationen und Finanzdaten unserer Lieferanten und Abnehmer. Wir verwenden diese Daten, um die Aufgaben unserer Kooperation durchführen zu können, unter anderem:
  • die Führung unserer Lieferanten- und Mitgliederadministration und der (Rechnungs-) Administration;
  • die Ausführung von Verträgen, darunter die Durchführung von Auszahlungen;
  • der Handel mit Kartoffelprodukten, darunter Stärke;
  • die Organisation von Veranstaltungen;
  • das Informieren von Lieferanten und Kunden in Bezug auf relevante Aktivitäten und die Avebe-Genossenschaft, unter anderem per elektronischer Post oder App, zum Beispiel über den Newsletter, gegebenenfalls begleitet von gesponsertem Inhalt;
  • das Anbieten und Verwalten bestimmter Websites und Apps für ihre Lieferanten und Abnehmer und um, beispielsweise mithilfe von Cookies, Informationen über die Qualität oder Effektivität von Websites und Apps zu erhalten;
  • die Verrichtung von Analysen von personenbezogenen Daten für statistische und wissenschaftliche Zwecke;
  • für Zwecke, worüber wir Sie vorab einzeln informieren werden;
  • die Erfüllung gesetzlicher Vorschriften, z. B. Vorschriften in Bezug auf Buchhaltung und Steuergesetzgebung.Die geltenden Gesetzesgrundlagen sind die Ausführung des Vertrags, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und die Beherzigung unseres berechtigten Interesses (eine gute Dienstleistung, effiziente Betriebsführung und Marketing).  Mit unserem Portal „Mein Avebe“ erhalten unsere Mitglieder Zugang zu einer Plattform, auf der sie selbst Dinge konsultieren, einstellen, angeben und ändern können. Wir halten bei, was Sie wann getan haben, damit Sie einen Beleg dafür haben.Kontaktformular und NewsletterDazu verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Adressdaten. Grundlage: Ausführung des Vertrags und/oder berechtigtes Interesse unserer Genossenschaft (gute Dienstleistung, Schulung zur Optimierung des Kundenservices).Werbung
  • Wir möchten Ihnen gerne Werbung zu Angeboten und neuen Produkten oder Dienstleistungen senden, die den Dienstleistungen und Produkten, die Sie als Kunde bestellt haben, ähneln. Dies tun wir:
  • Daneben können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden. Mit diesem erhalten Sie Neuigkeiten, Tipps und Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen. Diese Anmeldung können Sie jederzeit kündigen. Jeder Newsletter enthält einen Abmeldelink. Sie können sich auch über Ihr Konto vom Newsletter abmelden. Sie können sich außerdem auch über das Portal vom Newsletter abmelden. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich mit Ihrer Zustimmung der Abonnentenliste hinzugefügt. Grundlage: Ihre Zustimmung.
  • Mithilfe des Kontaktformulars können Sie uns Fragen stellen oder Anfragen durchführen.
  • Im Rahmen dieser Verwaltung Ihres Kontos speichern wir Ihre Adressdaten, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Ihr Passwort. Die geltenden Gesetzesgrundlagen sind die Ausführung des Vertrags, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und die Beherzigung unseres berechtigten Interesses.
  • Avebe-Mitgliederportal
  • per E-Mail;
  • über soziale Medien.Sie können gegen diese Werbung jederzeit einen Einspruch einlegen über: info@avebe.com. Außerdem erhält jede E-Mail einen Abmeldelink. Sie können uns blockieren oder die Abmeldeoption verwenden.Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten:
  • Bewerber
  • Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Adresse und Telefonnummer;
  • Angaben zu Ihrer Berufserfahrung, Ausbildungen usw.:
  • Ihren Lebenslauf;
  • Angaben, die Sie über soziale Medien veröffentlicht haben.

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten, um Ihre Eignung für diese Funktion, auf die Sie sich bewerben oder eventuelle andere Funktionen innerhalb unserer Genossenschaft beurteilen zu können. Die Grundlage dafür ist unser berechtigtes Interesse (die Beschaffung guter Mitarbeiter).

Sie sind nicht verpflichtet, uns die oben beschriebenen, personenbezogenen Daten zu erteilen. Wenn Sie die betreffenden personenbezogenen Daten nicht erteilen, können wir jedoch die angeforderten Dienstleistungen wahrscheinlich nicht verrichten.

Besucher unserer Standorte

Zu unserer und Ihrer Sicherheit verwenden wir Kameras in öffentlichen Räumen wie an unseren Parkplätzen. Dies wird immer am betreffenden Ort angegeben. Die Grundlage dafür ist ein berechtigtes Interesse unserer Genossenschaft (Ihre und unsere Sicherheit).

Wenn wir Veranstaltungen organisieren, machen wir Fotos, die wir auf unserer Website und/oder in Newslettern und/oder anderen sozialen Medien/Mittel zu Promotionszwecken platzieren. Unsere Grundlage dafür ist ein berechtigtes Interesse unserer Genossenschaft (Marketing, Promotion). Wenn Sie auf unseren Fotos nicht erkennbar sein möchten, können Sie dies vor der Veranstaltung unserem Datenschutzsachbearbeiter mitteilen. Wir werden dann dafür sorgen, dass Sie auf den Fotos nicht erkennbar sind.

WLAN

Während Ihres Besuchs bei Avebe können Sie unser WLAN-Netz nutzen. Der Zugang erfolgt auf Basis einen personalisierten befristeten Kontos. Dazu speichern wir Ihren Namen, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sobald Sie bei unserem Netzwerk angemeldet sind, werden automatisch Daten wie die ID-Nummer (MAC-Adresse) Ihres Geräts gespeichert. Diese Daten werden 6 Monate nach Ablauf des befristeten Kontos gelöscht. Diese Daten verwenden wir, um einem eventuellen Missbrauch vorzubeugen und um zu prüfen, welches Konto dafür genutzt wurde. Die Grundlage für diese Verarbeitung ist die Ausführung eines Vertrags (zur Erteilung von Zugang zu unserem WLAN-Netz) und ein berechtigtes Interesse unserer Genossenschaft (Sicherheit und Missbrauchprävention).

Wir handhaben keine vollautomatischen Entscheidungen.

Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?

Wenn es für unsere Dienstleistung notwendig ist oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, geben wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an die folgenden Dritten weiter:

  • unseren Websiteadministrator;
  • unseren Steuerberater;
  • den Staat;
  • Lieferanten;
  • externe Wirtschaftsprüfungsunternehmen;
  • unser Renteninstitut;
  • unseren Arbeitsschutzbeauftragten.

Bei Bedarf schließen wir mit diesen Dritten Verarbeiter-Verträge ab, um zu gewährleisten, dass Ihre Daten angemessen geschützt werden.

Wenn wir personenbezogene Daten an Dritte außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums weitergeben, sorgen wir immer dafür, dass die Bestimmungen der EU-DSGVO erfüllt werden, beispielsweise passende Sicherheiten mittels bindender Betriebsvorschriften, Standardbestimmungen, die von der Europäischen Kommission festgelegt worden sind usw.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten niemals länger als notwendig. Konkret handhaben wir die folgenden Aufbewahrungsfristen:

  • Daten Websitebesuch: bis 6 Monate nach Ihrem Besuch;
  • Kontaktformular: bis 3 Monate nach unserem letzten Kontakt;
  • Newsletter: bis 3 Monate nach Kündigung der Anmeldung;
  • Mitgliederportal: bis 6 Monate nach Löschen Ihres Kontos;
  • Kunden und Lieferanten: solange unsere Zusammenarbeit dauert bis 5 Jahre nach dem Ende der Zusammenarbeit, insofern nicht die fiskale Gesetzgebung zu einer Frist von 7 Jahren oder länger verpflichtet;
  • personenbezogenen Daten in Bezug auf die Administration: 7 Jahre (gesetzliche Aufbewahrungspflicht);
  • Bewerber: bis 4 Wochen nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens, insofern mit dem Bewerber keine Aufbewahrungsfrist von 1 Jahr vereinbart wurde;
  • Kamerabilder: bis 4 Wochen.

Manchmal gelten aufgrund der Gesetzgebung oder aufgrund von Ansprüchen oder gerichtlichen Verfahren längere Aufbewahrungsfristen.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns von großer Bedeutung. Wir sorgen dafür, dass Ihre Daten bei uns gut geschützt sind. Wir passen den Schutz fortlaufend an und prüfen sehr sorgfältig eventuelle Fehlerquellen.

Wir verwenden verschiedene Systeme und Datenbanken, um Ihre personenbezogenen Daten zu speichern. Wir haben verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre Daten gegen Verlust oder unsachgemäßen Gebrauch zu schützen. Unsere Systeme und Anwendungen werden konform den geltenden Normen zum Datenschutz geschützt.

Die meisten personenbezogenen Daten werden innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Wenn wir personenbezogene Daten an Empfänger in Länder außerhalb der Europäischen Union weitergeben, treffen wir ergänzende passende Maßnahmen, um Ihre Daten zu schützen.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht, folgende Gesuche bei uns einzureichen:

  • Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten;
  • Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Entfernung der personenbezogenen Daten;
  • Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • das Recht Ihre personenbezogenen Daten im digitalen Format zu erhalten (Datenübertragbarkeit).

Außerdem haben Sie das Recht, gegen die Verarbeitung Einspruch einzulegen.

Wenn die Verarbeitung aufgrund Ihrer Zustimmung erfolgt, haben Sie das Recht, die Zustimmung jederzeit einzuziehen.

Wir werden so schnell wie möglich und auf jeden Fall innerhalb von vier Wochen auf Ihren Antrag reagieren.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der aufsichtsführenden Instanz, der Datenschutzbehörde, einzureichen.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung regelmäßig anpassen. Achten Sie darum immer auf das oben genannte Datum und prüfen Sie regelmäßig, ob neue Versionen vorhanden sind. Wir werden unser Bestes tun, um Änderungen separat anzukündigen.

Kontaktdaten

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie eine E-Mail an privacystatement@avebe.com senden. Wenn Sie andere Fragen, Gesuche oder Beschwerden haben, wenden Sie sich bitte an:

Coöperatie AVEBE U.A.

Prins Hendrikplein 20
9640 AA Veendam
privacystatement@avebe.com
+31 (0) 598 66 91 11